Wir alle gegen Cybermobbing!

Das LWG wird als „Schule gegen Cybermobbing“ zertifiziert

Lehrer, Schüler, Eltern – alle Beteiligte am Schulleben wurden im Schuljahr 2018/19 zum ersten Mal durch das „Bündnis gegen Cybermobbing“ geschult und im präventiven Kampf gegen diese Form der verbalen Gewalt voran gebracht. Nach einer Lehrerfortbildung, einem Expertenvortrag für die Schüler und einer Arbeit in den Klassen fand am 17.07. dann ein Elternabend für die Klassenstufe 6 statt. An diesem Abend präsentierten Schüler aller sechsten Klassen ihr erlerntes Wissen zu dem Thema. Anschließend informierte Herr Moritz Scherzer vom „Bündnis gegen Cybermobbing“ darüber, wie man sich vor Cybermobbing schützen könne und was zu tun sei, wenn die Kinder zu Opfern oder gar Tätern geworden sind. Aufgrund dieses Einsatzes erhielt das LWG das Zertifikat „Schule gegen Cybermobbing“. Auch im nächsten Jahr werden die Sechstklässler wieder durch dieses Programm geschult werden, welches fester Bestandteil des LWG-Präventionskonzeptes „Stark gegen Sucht 2019“ ist.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.