LWG und Tulla auf Orange – Austausch / April 2018

Bericht von A.Hauns und E.Schneider

Teilnehmer des Schüleraustauschs 2018

Am Dienstag, den 10.4.2018 ging es für uns Schüler des LWG und Tulla nach Orange in Südfrankreich. Dort wurden wir von den Austauschfamilien herzlich empfangen und bezogen für eine Woche unser neues Zuhause.

Über das Wochenprogramm lernten wir die kulinarischen Spezialitäten und ihre Herstellungsverfahren an einigen Produktionsstätten in der Umgebung von Orange kennen, wobei die Vorträge manchmal etwas detailreich und lang waren. So erfuhren wir zum Beispiel viel über die Bestandteile und die Geschichte des typisch französischen Baguettes.

Wie jedes Jahr wurden wir auf dem Rathaus sehr freundschaftlich empfangen und bewirtet. Die Ansprachen machten uns die internationale Bedeutung eines solchen Schüleraustausches bewusst.

Am gemeinsamen Abschlussabend wurde eine bunte Photocollage des Austauschs präsentiert und lecker gegessen. Am Ende gab es für jeden ein selbst gemachtes Lavendelsäckchen, gefüllt mit dem Lavendel der Distillerie, die wir am Vortag besucht hatten.

Das ganze Wochenende verbrachten wir in unseren Gastfamilien. Am Montag verabschiedeten wir uns am Bahnhof und warten jetzt schon sehnlichst auf den Rückbesuch im Mai.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.