Förderangebote in Klasse 5

Am LWG haben wir für alle Fünftklässler im ersten Schulhalbjahr eine Wochenstunde „Lernen lernen“ eingerichtet. Diese soll den Kindern beim Übergang von der Grundschule aufs Gymnasium helfen, kommt hier doch viel Neues auf sie zu. Unter anderem werden sie in etlichen neuen Fächern unterrichtet und mit neuen Lernanforderungen konfrontiert.
In den „Lernen lernen“-Stunden werden die Schüler mit verschiedenen Lernmethoden vertraut gemacht. Sie probieren unterschiedliche Methoden des Vokabellernens aus, erhalten Tipps zur Erledigung der Hausaufgaben und erfahren, wie sie sich erfolgreich auf eine Klassenarbeit vorbereiten können. Ferner stehen z.B. Regeln zur Heftführung, das Wissen um verschiedene Lerntypen und Strategien für eine gelungene Eigenorganisation auf dem Programm.
Die „Lernen lernen“-Stunden sind in den regulären Stundenplan der Klasse 5 integriert; denn regelmäßig zu lernen und dabei die richtigen Lerntechniken anzuwenden, ist der Schlüssel zum Erfolg am Gymnasium.
Im zweiten Halbjahr von Klasse 5 steht diese Stunde für ein Förderangebot zur Verbesserung der Rechtschreibung zur Verfügung. Wie „Lernen lernen“ wird der Rechtschreibekurs klassenweise durchgeführt und speziell dafür genutzt, über den Deutschunterricht hinaus die Sicherheit im Rechtschreiben zu erhöhen und Rechtschreibstrategien zu trainieren.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.