Orange-Austausch 2015

Schüleraustausch des Ludwig-Wilhelm- und Tulla-Gymnasiums Rastatt mit dem Collège Barbara Hendricks und dem Lycée de l´Arc in Orange vom 13.4.-19.4.2015

Geschrieben von Johanna Schlotter und Pia Weber für Tulla und LWG

Orange_2015

Nachdem wir Montagabend endlich in Orange angekommen waren, wurden wir herzlich begrüßt und direkt von unseren Gastfamilien in unser neues zu Hause gebracht. Dienstagmorgen haben wir, bei schönstem Sonnenschein, alle zusammen auf dem Hügel hinter dem antiken Museum einen Orientierungslauf gemacht. Nachmittags duften wir in den französischen Unterricht schnuppern.

Eine Stadtrallye am nächsten Tag hat uns geholfen, uns in Orange besser zurechtzufinden. Im Rathaus wurden wir danach ebenfalls herzlich begrüßt und reich beschenkt.

Den Nachmittag haben wir in den Familien verbracht.

Nach einer langen Busfahrt, Donnerstagmorgens, kamen wir endlich in Marseille an. Zuerst besuchten wir das ‚Musée d‘ histoire de Marseille‘ und fuhren anschließend mit dem Schiff zu den Frioul-Inseln, wo wir den Nachmittag gemeinsam genossen.

Den Freitag haben wir auf der Burgruine in Les-Baux-de-Provence mit mittelalterlichen Animationen verbracht. Wir durften uns an der Armbrust versuchen und sahen einem Schmied zu.

Am Nachmittag sind wir zur Schule und haben dort in Kleingruppen zum Beispiel Videos von der Woche geschnitten oder T-Shirts und Plakate gestaltet. Unsere Ergebnisse haben wir am Abschlussabend vorgestellt, dort die Kurzfilme der Woche angeschaut und uns danach am Buffet bedient.

Den letzten Tag haben wir mit unseren Familien verbracht.

Am Sonntagmorgen fiel uns allen der Abschied nicht ganz so leicht, aber in 4 Wochen werden wir uns ja wiedersehen.

Es war eine wundervolle Woche und wir freuen uns, die Franzosen bald bei uns begrüßen zu dürfen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.